Lektion 1 Zielgruppenmarketing

  • Grüne Unternehmen und konventionelle Unternehmen unterscheiden sich stark in den Standards, an denen sie sich messen. Vor den Kund:innen müssen sich aber beide Produkte oder Dienstleistungen vergleichen. Die Herausforderung besteht darin, die eigenen Vorteile gut darstellen zu können.
  • Unterschiedliche Zielgruppen bewerten bei Kaufentscheidungen verschiedene Aspekte unterschiedlich: zum Beispiel die Bedeutung von Preis, Haltbarkeit, Design, Qualität.
  • Für das Marketing ist es daher sinnvoll, die Zielgruppe gut zu kennen und zu wissen, welche Aspekte für die eigene Zielgruppe besonders wichtig sind.
  • Ein Re-Framing kann auch ein hilfreiches Instrument sein, um die eigenen Schwächen (z. B. hohe Anschaffungskosten im Vergleich zu Investitionen in eine lange Nutzungsdauer) abzumildern.

Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Veröffentlichung stellt keine Billigung des Inhalts dar, der nur die Ansichten der Autoren widerspiegelt, und die Nationale Agentur und die Kommission können nicht für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden.